Funktionsgymnastik

Trainingszeiten:

Gruppe 1:
Dienstags 19:00-20:00, Gymnastikhalle TSV Elstorf, Sportanlage Schützenstraße
Gruppe 2:
Montags 10:00-11:00, Gymnastikhalle TSV Elstorf, Sportanlage Schützenstraße
 

Dagmar Birk

Übungsleiterin

Gruppe 1:
Damen jeden Alters
Die Funktionsgymnastik umfasst Bewegungs-, Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsübungen, die die Struktur und die Funktion des aktiven und passiven Halte- und Bewegungsapparates berücksichtigen.
Wir wollen die
– Körperwahrnehmung verbessern
– körperliche Leistungsfähigkeit steigern (Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer)
– muskulären Dysbalancen beseitigen bzw. ausgleichen
– Körperhaltung verbessern, indem wir bestehende Haltungsschwächen ausgleichen bzw. vermeiden.

Nach einer Aufwärmphase mit Musik erreichen wir die oben aufgeführten Ziele mit klassischen Gymnastikübungen aber auch vermehrt mit Übungen nach „Pilates“.
Das Ende der Stunde dient jeweils der Mobilisation, Dehnung und Entspannung.

Altersgruppe
Damen jeden Alters

Gruppe 2:
Damen und Herren ab 55
Hier geht es um die Erhaltung bzw. die Wiederherstellung der Gesundheit durch Freude an der Bewegung.
Der Tenor des Trainings ist: möglich lange unabhängig von der Hilfe anderer zu bleiben, mobil durch Bewegungskontrolle und -sicherheit, Prävention chronischer Erkrankung und Vermeidung von Arteriosklerose, Gicht, Altersdiabetes, Osteoporose, Depressionen …
Dazu gibt es zum Einstieg in die Stunde ein moderates Bewegungstraining mit Musik, dabei werden das Herz-Kreislaufsystem, Muskeln, Gelenke und auch die Atmung angeregt.
Gefördert werden Körperwahrnehmung, Koordination und Gleichgewichtsinn, eben alles was gut und wichtig zur Sturzprophylaxe ist.
Selbstverständlich sind Kräftigungsübungen für den gesamten Körper dabei und zum Stundenabschluss – ganz wichtig – nochmals Anleitungen zur Körperwahrnehmung, Dehnung und Entspannung.
Wichtig ist dabei, dass jeder Teilnehmer die angebotenen Übungen (mit und ohne Kleingeräten) – die oft in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeleitet werden –  seinem individuellem körperlichem Leistungsstand anpasst.

Altersgruppe
55 Plus Jahre